Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Rehabilitationswissenschaften

 

Saskia Holodynski veröffentlicht Bachelorarbeit

ReMoD – Ein Biofeedback gestütztes Gangtraining zur Rehabilitation von Hemiparesepatienten
Theoretische Verortung und praktische Aufbereitung der Trainingseinheiten

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem ReMoD-Konzept, einem biofeedback-gestützten Gangtraining zur Rehabilitation von Menschen mit einer Hemiparese. Dabei bedeutet ReMoD: Remember Motion Device. Das ReMoD-Konzept umfasst den Einsatz eines Biofeedbackgerätes  in Verbindung mit Bewegungsübungen zur (Wieder-) Erlangung eines physiologischen Gangmusters.