Mit den Geldern und der Unterstützung aus ‘’Die Höhle der Löwen’’ haben wir uns als erstes damit beschäftigt, das Gerät ReMoD nach unseren genauen Vorstellungen fertig zu entwickeln. Wir wollten, dass das neue ReMoD V5.0 so vielseitig wie möglich angewendet werden kann, da auch jedes Krankheitsbild sehr viele Gesichter hat. Endlich sind die Entwicklungen abgeschlossen und wir sind im Prozess der Zulassung als Medizinprodukt – und diese Dokumentationen sind weitaus mehr Arbeit als die ganze Entwicklung. 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *