Zum 60. Geburtstag der Körber Stiftung hat diese 4 soziale Gründer im Alter von 60 Jahren und drüber mit dem Zugabe-Preis ausgezeichnet. Es wurden Gründer geehrt, die mit ihrem „sozialen Gründergeist Lösungen für gegenwärtige gesellschaftliche Herausforderungen“ gefunden haben. Dabei geht es darum zu zeigen, dass „Erfahrung und Innovation, Ruhestand und Aufbruch, Alter und Social Impact sich produktiv ergänzen“.

Anna ist als ReMoD – Gründerin eine von diesen stolzen Preisträgern! Am 4. Juni ist die Preisverleihung in Hamburg. Dieser Preis ist als persönliche Ehrung gedacht, das Geld wird aber natürlich trotzdem sofort in die Firma gesteckt.
Wir feiern das ganz doll und freuen uns riesig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.